Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Parteienverkehr:

Um Terminvereinbarung wird gebeten.

Telefonisch unter 0043 5 0248 345 0 oder per E-Mail bildungsdirektion@bildung-stmk.gv.at

 

Etappenplan zum Hochfahren des Unterrichts:

Etappe 1 ab 4.5.2020

- Maturaklassen

- Abschlussklassen von BMS und BMHS

- Lehr-Abschlussklassen in den Berufsschulen

Etappe 2 ab 15.5.2020

Alle Klassen der Primar- und Sekundarstufen I (Volksschulen, Neuen Mittelschulen, AHS-Unterstufen)

- Sonderschulen

- Deutschförderklassen

- Der 15.5.2020 gilt für Lehrerinnen und Lehrer als Vorbereitungstag in den Schulen. Es werden alle Vorkehrungen für die Aufnahme des Schulbetriebs getroffen. Es findet noch kein Unterricht statt.

- Der Unterricht beginnt am 18.5.2020

Etappe 3 ab 29.5.2020

- Alle weiteren Klassen der Sekundarstufe II (AHS Oberstufe, BMS, BMHS, Berufsschulen)

- Polytechnische Schulen

- Der 29.5.2020 gilt für Lehrerinnen und Lehrer als Vorbereitungstag in den Schulen. Es werden alle Vorkehrungen für die Aufnahme des Schulbetriebs getroffen. Es findet noch kein Unterricht statt.

- Der Unterricht beginnt am 3.6.2020

 

Weiterführende Informationen diesbezüglich finden Sie auf der Homepage des Bildungsministeriums.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema finden Sie hier.

 

Sämtliche Informationsschreiben könnten Sie unter hier abrufen.

 

Informationen und Empfehlungen für Schulen

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung stellt auf seiner Homepage Informationen und Empfehlungen für Schulen zur Verfügung.

 

Checklisten zur Vorgangsweise bei einem Verdachtsfall an einer Schule

 

Meldeverpflichtung für Schulen

Schulen an denen Personal oder Schüler/innen als Verdachtsfälle geführt werden, haben dies sofort an krima@bildung-stmk.gv.at zu melden. Inhalt der Meldung sind die Anzahl der Verdachtsfälle, der Zeitpunkt und die Zugehörigkeit der Personengruppe (Personal oder Schüler/innen). Weitere Daten (wie etwa Name der Betroffenen) sind nicht Inhalt dieser Meldung.
Ebenso ist die Tatsache, ob sich der Verdachtsfall bestätigt hat oder nicht, unmittelbar mitzuteilen.

 

Empfehlungen der Schulpsychologie zum Umgang mit dem Coronavirus:

Wie kann Schule nach den Corona-Ausgangsbeschränkungen gelingen – Schulpsychologische Hinweise

Corona Informationsblatt für PädagogInnen - Kurzfassung

Angst vor Corona - Empfehlungen der Schulpsychologie

Wie mit Kindern über Coronavirus sprechen?

Telefonhotline für Pädagog/inn/en --- Beratungsstellen und Erreichbarkeiten

Schulpsychologische Empfehlungen gegen Ängste und Sorgen

Handreichung Summer School

Dokumente des Psychosozialen Unterstützungsteams (P.U.T.)

10 Tipps für Eltern mehrsprachig

Elterninfo Corona mehrsprachig

Distance Learning mehrsprachig

Infodienst Sprachen

 

Hygienehandbuch zu Covid 19 Plakate

Hygienemaßnahmen Schulpsychologie

 

Empfehlungen und Informationen für Eltern

Elterninformation Corona (Schulpsychologie 12.05.2020)

Elternbrief zum Download

Elternbrief des Bundesministers (12.03.2020)

Leitfaden für das Lernen zuhause

 

Beratungsangebot der Abteilung Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst:

Schulpsychologische Beratung

Erreichbarkeit der Beratungsstellen der Abteilung Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst

 

Allgemeine Informationen

Es herrscht eingeschränkter Amtsbetrieb in der Bildungsdirektion für Steiermark. Parteienverkehr wird bevorzugt telefonisch, elektronisch oder schriftlich abgehalten. 

 

Auf der Homepage des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz finden Sie umfassende und aktuelle Informationen zum Coronavirus.

Generelle Fragen und tagesaktuelle Informationen zum Virus

Zu allen generellen Fragen zum Virus empfehlen wir die Website der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit AGES des Gesundheitsministeriums, die auch zahlreiche kurze Erklärvideos bietet: https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/  

  • Telefonische Gesundheitsberatung: Telefonnummer 1450 (7 Tage in der Woche, 0 bis 24 Uhr)
  • Infoline der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES): 0800 555 621 (7 Tage in der Woche, 0 bis 24 Uhr)
  • Tagesaktuelle Informationen zum weltweiten Verlauf der Krankheit finden Sie auf der Seite des Gesundheitsministeriums: https://www.sozialministerium.at/Informationenzum-Coronavirus.html

 

Veröffentlicht am 15.06.2020