Pendlerpauschale

Für die Strecke Wohnort - Dienststelle (=Stammschule) kann um Gewährung des Pendlerpauschale bzw Fahrtkostenzuschuss angesucht werden.

Der Landeslehrerin/dem Landeslehrer kann auf Antrag eine Pendlerpauschale, ein Fahrtkostenzuschuss und der Pendlereuro gewährt werden.

Hierzu muss ein Antrag auf Pendlerpauschale mit dem Pendlerrechner (Strecke Wohnort - Dienststelle/Stammschule) gestellt werden.

Befindet sich die Wohnadresse der Landeslehrerin/des Landeslehrers im Ausland, so ist zur Berücksichtigung des Pendlerpauschales und des Pendlereuros das Formular L33 zu verwenden.

Die Anträge sind von der Schulleitung zu bestätigen und an die Bildungsdirektion für Steiermark zu übermitteln.

Anträge von Schulleiterinnen/Schulleitern sind vom zuständigen Schulqualitätsmanagement (SQM) zu bestätigen.

 

Zuständigkeiten in der Bildungsdirektion:

Fahrtkosten – Pendlerpauschale APS:

A – J

Franz HÖDL

Tel.: 05 0248 345/432

franz.hoedl@bildung-stmk.gv.at

K – L

Andrea GLETTLER-PENSOLD Tel.: 05 0248 345/431

andrea.glettler-pensold@bildung-stmk.gv.at

M – N

Karin ​SATTLER-MESSNER Tel.: 05 0248 345/174

karin.sattler-messner@bildung-stmk.gv.at

O – R

Andrea KLUG

Tel.: 05 0248 345/353

andrea.klug@bildung-stmk.gv.at

S – Z

Roswitha GRAGL

Tel.: 05 0248 345/290

roswitha.gragl@bildung-stmk.gv.at

 

Fahrtkosten – Pendlerpauschale BPS:

A – Z

Hermine LAPPI Tel.: 05 0248 345/279

hermine.lappi@bildung-stmk.gv.at

 

Veröffentlicht am 01.01.2020