Risikostufe

Hier erhalten Sie Informationen zur gültigen Risikostufe für die steirischen Schulen

Risikostufe KW 41: 2 (alle Bezirke)

Die entsprechende Verordnung können Sie hier nachlesen: Verordnung Risikostufe ab KW 40.pdf

 

Einen Überblick über die einzelnen Risikostufen bieten die 

 

Welche Risikostufe für Schulen in einem bestimmten Bezirk gilt, wird vom BMBWF auf Basis folgender Einschätzungen definiert:

  • Wöchentlich ermittelte risikoadjustierte 7-Tages-Inzidenzen der Corona-Kommission* für das jeweilige Bundesland
  • Auswertung der AGES zu möglichen Clusteraktivitäten in Bildungseinrichtungen
  • Ergebnisse aus dem Frühwarnsystem (Abwasseranalytik, Sentinel-Schulen)
  • Daten aus dem Schultestmonitoring des BMBWF 

*Innerhalb der risikoadjustierten 7-Tages-Inzidenzen der Corona-Kommission lauten die entsprechenden Schwellenwerte für die Bildungseinrichtungen:

  • unter 100 =  geringes Risiko (Risikostufe 1)
  • 100 - 200 = mittleres Risiko (Risikostufe 2)
  • über 200 als hohes Risiko (Risikostufe 3).

Auf Basis dieser Faktoren kann das BMBWF weitere Maßnahmen ableiten und im Wege der Bildungsdirektionen bezirksspezifische Verordnungen erlassen.

Veröffentlicht am 12.09.2021