Sommerschule 2020

Die Sommerschule ist ein zweiwöchiges Programm zur individuellen und gezielten Förderung von Schülerinnen und Schülern. Sie bietet Schülerinnen und Schülern die Chance, die Unterrichtssprache Deutsch zu festigen und etwaige Defizite aufzuholen.

Detailinformationen finden Sie auf der vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung bereitgestellten Infoseite: https://www.sommerschule.gv.at/

Die Anmeldefrist für Schülerinnen und Schüler ist bereits abgelaufen. 

 

Die Sommerschule 2020 übertrifft in der Steiermark alle Erwartungen. Über 2700 Schülerinnen und Schüler sind an 72 Schulstandorten angemeldet und eine große Anzahl von Pädagoginnen und Pädagogen hat sich bereits gemeldet, um die individuelle und gezielte Förderung zur Festigung der Unterrichtssprache Deutsch von Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen.

Ein herzliches Dankeschön an all jene, die dazu beitragen, dass das Projekt Sommerschule 2020 für unsere Schülerinnen und Schüler ein großer Erfolg wird!

Information für Studierende

In der Sommerschule 2020 können im Entwicklungsverbund Süd-Ost höhersemestrige Studierende des Bachelorstudiums Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung mit Unterrichtsfach Deutsch, die bereits zwei Fachpraktika im Unterrichtsfach Deutsch absolviert haben, Diplomstudierende Lehramt mit Unterrichtsfach Deutsch, die sich im 2. Studienabschnitt befinden, sowie Masterstudierende Lehramt mit dem Unterrichtsfach Deutsch unterrichten.

Voraussetzung ist die Teilnahme an der Begleitlehrveranstaltung zur Sommerschule, die von den Hochschulen angeboten wird.

Da die Lehrveranstaltungseinheiten bereits abgehalten wurden, ist eine Nachmeldung für die Sommerschule 2020 leider nicht mehr möglich!

Informationen für Pädagoginnen und Pädagogen

Unterricht in der Sommerschule

Die Sommerschule ist eine unterstützende Ressource für die Lernenden, aber auch ein herausforderndes Arbeitsfeld für die Lehrenden - denn jedes Kind ist anders, einzigartig und wissbegierig. Die Abteilung Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst stellt daher eine Handreichung zur Verfügung, um Sie in der Nutzung der Heterogenität der Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu unterstützen. 

Veröffentlicht am 16.07.2020